Wir über uns

Seit 1982 sind wir mit unterschiedlichen Aufgaben in unterschiedlichen Funktionen im Berliner Immobilienmarkt aktiv.

 

Beratung

Vermarktung

Verkauf

Im Jahr 2010 haben wir uns auf die Nischen Baugrundstücke für Bauträger und seit 2013 zusätzlich auf den Mietwohnungsneubau für institutionelle Anleger spezialisiert.

In diesen Bereichen sind uns fast alle Akteure des Berliner Marktes persönlich bekannt.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf und lernen uns persönlich kennen

Ihr Nutzen als Verkäufer

Unsere Marktkenntnis ist für unsere Kunden, die uns mit der Vermarktung Ihrer Grundstücke und Neubauprojekte beauftragen, ein großer Vorteil, weil eine präzise und persönliche Ansprache der Kaufinteressenten erfolgen kann.

Aus unseren alltäglichen persönlichen Gesprächen mit den Marktteilnehmern kennen wir das individuelle Anforderungsprofil der Käufer. Die gezielte Ansprache verhindert die Verramschung der Grundstücke und Neubauprojekte durch zielloses Massenmailing.

Kaufverhandlungen finden einerseits nur mit den von uns ausgesuchten und uns meist persönlich bekannten Interessenten statt, die auch die nötige Finanzkraft haben, um das jeweilige Grundstück oder Projekt zu erwerben. Andererseits kann der Verkäufer sicher sein, dass alle relevanten Akteure in einer kompetenten Art angesprochen werden.

Dieses Vorgehen spart dem Verkäufer Arbeit, Zeit und Nerven, da er sich auf die wirklich wichtigen Kaufinteressenten konzentrieren kann.

Unsere Leistungsbilanz seit 2010

Wohneinheiten
3454
Nettofläche in m²
388099

 

Baugründstückeca. Wohneinheitenca. Nettofläche m²
2010
Borussiastraße406.320
Hiddenseestraße504.500
Karl-Kunger-Straße273.000
Marschner Straße6750
2011
Cardinalsplatz504.800
Dottistraße14013.800
Falkenberger Straße222.600
Fanny-Zobel-StraßeHotel27.000
Gounodstraße708.500
Heinrich-Böll-Straße151.600
Glasbläserallee13012.000
2012
Bleicheroder Straße10750
Kaminer Straße221.950
Klosterstraße485.600
Rungestraße12311.000
2013
Berliner Allee251.900
Beuthstraße25020.600
Hindenburgdamm61.100
Jacobsohnstraße202.500
Kiefholzstraße302.400
Mahlsdorfer Straße494.370
SchicklerstraßeHotel9.500
Waldowallee7720
Veitstraße8900
Veitstraße101.200
2014
Stralauer Allee1109.800
Britzer Damm352.300
Heinrich-Heine-Straße917.000
Ötztaler Straße606.700
2015
Britzer Damm402.279
Romain-Rolland-Straße505.600
Tabbertstraße25021.000
ReinhardtstraßeBüro3.000
2016
Mahlsdorfer Straße504.400
Dietzgenstraße302.000
Grünauer Straße181.300
Linienstraße101.400
Triftstraße301.300
2017
Kernhofer Straße5450
Nesselweg808.000
Schnellerstraße1204.500
BachstraßeBüro4.000
Nipkowstraße101.200
Gäblerstraße26017.000
Lindenstraße8700
Zehlendorfer Damm405.300
2018
Alt-Reinickendorf411.100
Bruno Walter Straße302.500
Charlottenburger Straße705.300
Florastraße201.100
Hechelstraße10750
Hödurstraße25025.000
HuttenstraßeHotel10.000
Rathenaustraße161.460
Mühlenstraße524.500
2019
Konrad Wolf Straße101.000
Grunewaldstraße354.000
Schillerpromenade404.700
Thomas-Müntzer-Straße12014.000
2020
Gärtnerweg13015.000
Lückstraße252.000
NalepastraßeBüro7.000
Revaler StraßeBüro16.500

 

Mietwohnungsneubauca. Wohneinheitenca. Nettofläche m²
2014
Glasbläserallee403.600
2015
Heidelberger Straße11010.000

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf und lernen uns persönlich kennen

Der Berliner Grundstücksmarkt für Geschossbau

In den letzten Jahren haben sich die Grundstückspreise für Geschosswohnungsbau in Berlin mehr als verdreifacht. Die folgenden Kennzahlen zeigen, dass dieser Trend, wenn auch vermutlich nicht mehr in dem Tempo der letzten Jahre, anhält.

  • Bevölkerungsentwicklung
    Seit 2011 ist die Bevölkerung Berlins um ca. 320.000 Einwohner angestiegen. Dies
    entspricht der Einwohnerzahl einer Großstadt (z.B. Wiesbaden ca. 290.000 Einwohner
    oder Gelsenkirchen ca. 260.000 Einwohner).
  • Arbeitsplätze
    Seit 2011 ist die Zahl der Erwerbstätigen in Berlin um ca. 370.000 gestiegen. Seit
    dem Jahr 2009 stieg das Pendleraufkommen aus Brandenburg nach Berlin um 26 %,
    bis 2019 auf rund 223.000 Einpendler pro Tag. Dieser Trend wird voraussichtlich
    auch in den nächsten Jahren weitergehen.

Trotz der in den letzten Jahren gestiegenen Kaufpreise für Eigentumswohnungen und der gestiegenen Mieten im Wohnungsneubau hat Berlin das Niveau anderer deutscher Großstädte wie z.B. Hamburg, Frankfurt am Main oder München noch nicht erreicht. Noch weiter entfernt ist Berlin vom Preisniveau anderer europäischer Hauptstädte wie Rom, Paris und London.

Bevölkerungswachstum
320000
Arbeitsplatzwachstum
370000
Wohnhaushaltewachstum
155900

 

Quelle: Amt für Statistik Berlin-Brandenburg für die Jahre 2011 – 2019

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf und lernen uns persönlich kennen